Buchvorstellung Leipziger Buchmesse 2016

Geöffnetes Buch mit DAISY-Hörbuch

Leipziger Buchmesse 2016

Freitag, 18. März 2016, 16 Uhr — Forum Kinder-Jugend-Bildung

Die DZB lädt zur Buchpräsentation mit der Autorin und dem Direktor der DZB, Prof. Dr. Thomas Kahlisch, auf der Leipziger Buchmesse. Im Gespräch spricht die Autorin zur Motivation sich als Kommunikationsdesignerin mit der Thematik des Nicht-Sehens zu beschäftigen und was sie zur Umsetzung von Unmöglich. Aber machbar.“ bewegt hat. Prof. Dr. Thomas Kahlisch, Leiter der Deutschen Zentralbücherei für Blinde ist einer der 7 Interviewpartner, die im Buch zu Wort kommen.

Prof. Dr. Thomas Kahlisch: „Das Buch befasst sich mit blinden und sehbehinderten Schülern im inklusiven Unterricht und der Frage, ob das gemeinsame, gleichberechtigte Lernen blinder, sehbehinderter und sehender Schüler möglich ist. Da habe ich als Betroffener meine eigenen Erfahrungen. Wir finden den offenen Austausch über Chancen und Herausforderungen von Inklusion sehr wichtig. Daher hat die DZB dieses Buch von Antje Mönnig als einen Beitrag zur Diskussion mit ins Verlagsprogramm genommen.“