Inklusionslandkarte

14.4.2016 – „Unmöglich. Aber machbar.“ auf der Inklusionslandkarte

„Es gibt viele unterschiedliche Wege, sich mit Inklusion zu befassen. Es gibt viele unterschiedliche Sichtweisen, was Inklusion genau ist. Und es gibt viele Wege, das gemeinsame Ziel zu erreichen. Eine inklusive Gesellschaft ist eine vielfältige und bunte Gesellschaft. Diese Vielfalt wird auf der Inklusionslandkarte dargestellt. Hier erscheinen Institutionen, Organisationen und Projekte, die sich mit dem Thema Inklusion beschäftigen und sich auf den Weg gemacht haben, inklusiv zu werden.“ – dies wird auf der Inklusionslandkarte sichtbar.

„Unmöglich. Aber machbar.“ verweist, wie die Inklusionslandkarte, auf eben diese Vielfalt und Vielschichtigkeit. Ab jetzt ist das Projekt auch ein Teil der Inklusionslandkarte.